Autogenes Training


Das „Autogene Training“ ist das wohl bekannteste und auch am vielseitigsten anwendbare Entspannungsverfahren. Mit den Übungen des „Autogenen Trainings“ kann man sich selbst in nur 5 Minuten in einen tiefen Ruhe- und Entspannungszustand bringen. Die 6 Grundübungen werden vorgestellt und ausführlich geübt. Großer Wert wird auf die Umsetzung und Integration in den Alltag und hier auch besonders in den Berufsalltag gelegt.

 

Grundkurs

In meinem Seminar erhalten die Teilnehmer grundsätzliche Informationen zum Stressgeschehen und lernen das Entspannungsverfahren „Autogenes Training“ als Basis der Stressprävention und Stressbewältigung kennen.

 

Aufbaukurs

In diesem Kurs werden die Grundübungen vertieft und Ergänzungsübungen vermittelt. Es wird die Formulierung und der Einsatz von persönlichen Leitsätzen ausführlich behandelt und die Gestaltung von Kurzübungen in unterschiedlichsten Situationen und Übungshaltungen vorgestellt und geübt.

 

Der Aufbaukurs ist für Teilnehmer gedacht, die bereits den Grundkurs absolviert haben und das „Autogene Training“ vertiefen möchten oder zur Auffrischung, um wieder mehr Routine in den Übungen zu bekommen.